Netznutzung

Die Gemeindewerke Baiersbronn sind Eigentümer und Betreiber des Erdgasnetzes in Baiersbronn und damit für den Erhalt, den Betrieb, den Ausbau und die Überwachung des Erdgasnetzes zuständig. Dies umfasst die Druckstufen Mittel- und Niederdruck.

 

Netznutzungsentgelte

Das Energiewirtschaftsgesetz enthält zahlreiche Anforderungen und Regulierungsvorgaben für den Betrieb Energieversorgungsnetz. Insbesondere die von den Betreibern der Energieversorgungsnetze erhobenen Netzentgelte unterliegen der Kontrolle durch die Regulierungsperiode.

2018 – vorläufige Entgelte für den Zugang zu Energieversorgungsnetzen – ERDGAS (inkl. Kosten vorgelagerter Netze)

2017 – Entgelte für den Zugang zu Energieversorgungsnetzen – ERDGAS (inkl. Kosten vorgelagerter Netze)

2016 – Entgelte für den Zugang zu Energieversorgungsnetzen – ERDGAS (inkl. Kosten vorgelagerter Netze)

Veröffentlichung nach § 27 GasNEV

Grundversorgung

Grundversorger nach § 36 Abs. 1 EnWG ist jeweils das Energieversorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden in einem Gasversorgungsnetz mit Gas beliefert. Im Rahmen des Grundversorgungstarifs beliefert wird grundsätzlich jeder, der eine Wohnung bezieht und sich bei keinem anderen Energieversorger anmeldet.
Die Grundversorgung wird alle drei Jahre festgelegt, so auch in 2015. Da die Gemeindewerke Baiersbronn die meisten Haushaltskunden mit Gas beliefern, ist der Eigenbetrieb ab dem 01. Januar 2016 nach wie vor Grundversorger.

 

Zertifikat (EDIFACT-Nachrichten)

Öffentlicher Schlüssel der Gemeindewerke Baiersbronn für das EDIFACT-Postfach edifact@gemeindebaiersbronn.de:

Zertifikat GWB (EDIFACT-Nachrichten)

Das Zertifikat ist ab dem 20.06.2016 gültig.

Im Rahmen der Pflichten aus GaBi Gas 2.0 hat jeder Netzbetreiber auf seiner Internetseite folgende Basis-Daten zu veröffentlichen:

Verfahrensspezifische SLP-Parameter